Gemütlich sitzen im Lesegarten

Erschienen 21.5.2014 - Zuffenhäuser Woche

   
Vor Jahren hatte der Stammheimer Bürgerverein für den Lesegarten der Stadtbibliothek Sitzbänke gespendet: Nach 15 Jahren ,,im Dienst“ wurden diese Bänke nun in den wohlverdienten Ruhestand geschickt. Am vergangenen Freitag wurden die neunen, von der Volksbank Zuffenhausen-Stammheim gespendete Sitzmöbel im Lesegarten eingeweiht. Die Volksbank hatte dem Bürgerverein am Anfang des Jahres einen Zweckgebundenen Scheck in Höhe von 2000 Euro übergeben, mit der Bitte, geeignete Standorte für Ruhebänke im Stadtbezirk zu finden. Da lag die Neuausstattung des Lesegartens natürlich nahe. ,,Und das Beste ist: Wir haben von der Spende noch so viel übrig, dass wir eine weitere Sitzbank in Stammheim aufstellen können“, freute sich der Bürgervereinvorsitzende Martin Hechinger. Den Lesegarten der Stadtbibliothek, der sich hinter einer Hecke etwas versteckt, hatte die Gartenarchitektin Maria Anna Fischer vor 15 Jahren konzipiert – übrigens der einzige Lesegarten in einer Stuttgarter Stadtteilbibliothek. ,,Schön wäre jetzt noch, wenn wir eine passende Skulptur für den Garten finden würden“, so Martin Hechinger.