Mitarbeiter feiern Jubiläum

Erschienen am 20.8.2014 - Zuffenhäuser Woche

Fünf Mitarbeiter der Volksbank Zuffenhausen feiern in diesem Jahr ihr 25-Jahr-Betriebsjubiläum.

Im August 1989 begannen Carmen Günther, Stefanie Maurer, Frank Möhrle und Rüdiger Sasse ihre Ausbildung bei der Volksbank. Alle Absolventen arbeiteten zu Beginn ihrer Karriere im Kundenverkehr in unterschiedlichen Filialen. Carmen Günther in der Straßburger Straße, Stefanie Maurer sowie Rüdiger Sasse in Rot und Frank Möhrle in der Zweigniederlassung in Stammheim. Persönliche und betriebliche Veränderungen sorgten im Laufe der Zeit für Anpassungen des jeweiligen Aufgabengebietes. Carmen Günther ist nach Beendigung der Elternzeit in den Servicebereich der Hauptstelle gewechselt. Rüdiger Sasse war von April 1991 bis Oktober 1997 in der Zweigstelle Rot im Beratungs- und Servicebereich tätig. Ende 1997 wechselte er in die Abteilung Marktfolge Aktiv in der Hauptstelle in Zuffenhausen. Im Oktober 2004 wurde ihm Handlugsvollmacht erteilt und gleichzeitig die Leitung der Abteilung übertragen. Stefanie Maurer ist von Beginn an ihren Kunden in der Zweigstelle Rot treu geblieben. Nachdem sie anfangs im Service- und Beratungsbereich tätig war, wurde ihr im Januar 1999 die Leitung der Zweigstelle übertragen. Frank Möhrle übernahm in der Zeit von 1996 bis 1999 die damalige Reiseabteilung in der Hauptstelle und war für das Münz- und Versicherungsgeschäft zuständig. Seit Ende 1999 ist Möhrle wieder im Kundenverkehr der Zweigniederlassung Stammheim tätig. Bereits im Juni beging Sabine Göhring ihr Betriebsjubiläum. Begonnen hat Göhring ihre Karriere als Kassiererin in der Zuffenhäuser Hauptstelle. Im Jahr 2003 wechselte sie in die Zweigstelle in Möglingen und übernahm dort die Leitung der Filiale.